Leipzig Heart Institute GmbH

The Helios Heart Registry: A Standardized Registry for Capturing Clinical and Patient-reported Outcomes in Patients With Specific Cardiac Diseases: Application of the ICHOM Standard in Clinical Practice

 

Herzinsuffizienz (HF), koronare Herzkrankheit (KHK) und Vorhofflimmern (VHF) gehören zu den relevantesten kardiovaskulären Erkrankungen, die jeweils für sich und insbesondere im Falle ihrer Koexistenz zur Gesamtmorbidität und Mortalität beitragen. Mehrere neue Therapien wurden in randomisierten kontrollierten Studien eingeführt, aber es gibt nur wenige Daten zur Bestätigung der Behandlungseffekte in realen Kohorten unter Verwendung einer standardisierten Methodik. Das International Consortium for Health Outcomes Measurement (ICHOM) hat Standardvariablensätze für alle drei Krankheiten definiert, um den Krankheitsverlauf objektiv zu erfassen.


Um die aktuelle Inanspruchnahme des Gesundheitswesens und die Wechselwirkungen zwischen Krankheiten und Behandlungen bei Patienten mit HF, KHK und VHF sowie patientenorientierte Werte zu evaluieren, werden wir ein prospektives, beobachtendes, multizentrisches kardiovaskuläres Register unter Verwendung standardisierter Patientenvariablen und Endpunkte auf der Grundlage der ICHOM-Empfehlungen aufbauen.

Für eine detaillierte Beschreibung der Studienendpunkte besuchen Sie bitte ClinicalTrials.gov.

 

Aktuell laufende Studien in das H2-Register

Derzeit werden keine aktiven Sub-Studien im H2-Register durchgeführt

Sponsoren des Registers

Helios finanziert den Aufbau und den kontinuierlichen Betrieb des Registers mit eigenen Mitteln sowie mit der Unterstützung des Aufbaus von Industriepartnern. Zur Transparenz gegenüber anderen interessierten Partnern und vor allem gegenüber unseren Patienten listen wir im Folgenden die aktuellen Sponsoren auf:

 

1) AstraZeneca GmbH

 

 

 

 

Wenn Sie Interesse haben, die kardiovaskuläre Forschung in Helios über die H2-Registry zu unterstützen, wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Florian Nickels-Teske (Florian.Nickels-Teske@helios-health.com) oder Herrn Konstantinos Mouratis (Konstantinos.Mouratis@leipzig-heart.de).

Ansprechpartner

 

Principal Investigator

Prof. Dr. Dr. med. Andreas Bollmann

Andreas.Bollmann@helios-gesundheit.de

 

Project Manager

Herr Konstantinos Mouratis

 

Sponsoring und neue Studien

Dr. Florian Nickels-Teske

Florian.Nickels-Teske@helios-health.com

 

Herr Konstantinos Mouratis

Konstantinos.Mouratis@leipzig-heart.de

Patientenkontakt

 

Bei Fragen oder Anliegen zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten und zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten des Leipzig Heart Institutes unter Datenschutzbeauftragter@helios-gesundheit.de.