Leipzig Heart Institute GmbH

Ausschreibung für Ärzte und Ärztinnen

Werden Sie LHI-Stipendiat 2019

 

Sie sind ein wissenschaftlich tätiger Arzt oder Ärztin? Sie möchten in den Bereichen Herzkreislaufmedizin, Herzchirurgie, Kardiologie, Elektrophysiologie und Kinderkardiologie, Anästhesie oder Radiologie forschen? Dann bewerben Sie sich für das Stipendium des Leipzig Heart Institute (LHI).

Die Ausschreibung richtet sich an Wissenschaftler/innen aus dem In- und Ausland. Der/die Stipendiat/in erhält volles Gehalt für ein Jahr. Während des Stipendiums erhält der/die Stipendiat/in Zugang zu allen Bereichen des LHI und steht im regelmäßigen wissenschaftlichen Austausch mit einem interdisziplinären Expertenteam. Mit dem Stipendiat will der Stifter die innovative Forschung in der Herzkreislaufmedizin fördern.

Was wir Ihnen im LHI-Stipendium bieten:

  • Beginn des Stipendiums: 1. Januar 2019
  • Dauer: 12 Monate
  • Umfang: Vollzeit mit angemessener Vergütung

Welche Unterlagen Sie einreichen müssen:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Skizze des Forschungsprojektes mit definierten Meilensteinen (2, 4, 6... bis 12 Monate)
    Wir empfehlen Ihnen, sich am Formular 53.08 der DFG zu orientieren
  • Persönliche Perspektive nach Abschluss des Stipendiums
  • Bewerbungsschluss ist der 15. September 2018

Das Leipzig Heart Institute (LHI) wurde 2015 als Forschungsinstitut des Herzzentrums Leipzig gegründet und wird jeweils zur Hälfte vom Herzzentrum Leipzig und von der Helios Kliniken GmbH getragen. Das LHI führt in enger Zusammenarbeit mit dem Herzzentrum Leipzig Forschungsprojekte im Bereich der Herzkreislaufmedizin durch. Schwerpunkt ist die Neuentwicklung von innovativen Verfahren in der Kardiovaskularchirurgie, der interventionellen Kardiologie und Elektrophysiologie in enger Kooperation mit nationalen und internationalen akademischen und Industriepartnern.

Bewerbungen an:
Leipzig Heart Institute GmbH
Russenstraße 69a, 04289 Leipzig
Herr Konstantin von Eichborn
Kaufmännischer Leiter
E-Mail: konstantin.eichborn@helios-gesundheit.de